← Zurück

Einladung zum Netzwerkfrühstück: Lebensrealitäten von Personenbetreuer*innen – Fokus seelische Gesundheit

25.06.2024, 9:00-11:00

ANMELDUNG:  bei heidi.gaube@nowa.at bis 21.Juni 2024 WANN: Dienstag, 25. Juni 2024, 9:00 – 11:00 Uhr WO: spacelend, Raum „Sonne“, Neubaugasse 24/1, 8020 Graz Einladung zum 64. Netzwerkfrühstück: Lebensrealitäten von Personenbetreuer*innen – Fokus seelische Gesundheit Viele Menschen mit Pflegebedarf werden in Österreich zu Hause betreut. Neben dem großen Anteil pflegender Angehöriger sind auch 24-Stunden-Betreuer:innen im Pflegesystem...Continue reading

← Zurück

Die Un/Sichtbarkeit weiblicher Arbeit – Ein Streifzug durch die Innenstadt und das Lend

16.05.2024, 16:00-17:30

Rundgang im öffentlichen Raum mit Edith Zitz, inspire Ort/ Treffpunkt: Museum für Geschichte, Sackstrasse 16, 8010 Graz, bei der Kassa Die ungerechte Verteilung der Sorgearbeit zwischen Frauen* und Männern*, die anstrengende Situation vieler 24-Stunden-Betreuer*innen und Pflegepersonen an den Grenzen ihrer Ressourcen: bei diesem Streifzug gehen wir wortwörtlichen diesen Entwicklungen in der Innenstadt und im Lend...Continue reading

← Zurück

ZUVERSICHT 2023 – VIDEO

Dieses Video bietet einen Blick in die Zuversicht-Projektarbeit: Einerseits, wie Menschen in psychischen Krisen den öffentlichen Raum wahrnehmen. Andererseits wie das Betreuer*innen-Café in der Pfarre Herz Jesu in Graz ablief. Videogestaltung: DI Nikolaos Zachariadis https://n.zachariadis.at/ Fördergeber*innen: Fonds Gesundes Österreich Land Steiermark – Gesundheit Stadt Graz – Sozialamt Stadt Graz – Gesundheitsamt Musik von #Uppbeat: https://uppbeat.io/t/danijel-zambo/silhouette...Continue reading

← Zurück

Zuversicht!–Fachtag

Do. 28.9.2023, 14–17 Uhr

Der gemeinnützige Verein inspire lädt ein zum Zuversicht!–Fachtag am Do. 28.9.2023, 14–17 Uhr, im Grazer Rathaus (Stadtsenatssitzungssaal). Der Fachtag bietet Fachinputs, Projekterfahrungen und Handlungsempfehlungen. Begrüßung: Bürgermeisterin Elke KahrGesundheits-Stadtrat Robert Krotzer NR-Abg. Bedrana Ribo (i.V. Gesundheitsminister Johannes Rauch)LTAbg. Barbara Riener (i.V. Gesundheits-LRin Juliane Bogner-Strauß) Moderation: Claudia Gigler, Journalistin Fachinputs mit Diskussion: Monika Vranceanu, CURAFAIR: Personenbetreuung –...Continue reading

← Zurück

FrauenStadtSpaziergang des Frauenservice Graz „Solidarisch Pflegen“

29.9.2023, 16–17 Uhr

Die ungerechte Aufteilung der Pflegearbeit zwischen Frauen* und Männern*, die prekäre Situation vieler 24-Stunden-Betreuer*innen und belastete Pflegepersonen: bei diesem FrauenStadtSpaziergang des Frauenservice Graz gehen wir diesen Entwicklungen auf den Grund. Zugleich würdigen wir diejenigen, die sich aktiv für bessere Bedingungen engagieren. Mit: Referentin Simona Ďurišová, IG 24 – Interessensgemeinschaft der 24-Stunden-Betreuer*innen und Curafair sowie Edith...Continue reading

← Zurück

Online-Workshop: Umgang mit Demenz und mit sexueller Belästigung

26.9.2023, 13–14:30 Uhr

Online-Workshop, 26.9.2023, 13-14:30 Uhr Umgang mit Demenz und mit sexueller Belästigung WORKSHOP ZUR SEELISCHEN GESUNDHEIT IN ZUSAMMENARBEIT MIT IG24 – UNSERE ARBEIT UNSERE RECHTE Link zum Workshop: https://us02web.zoom.us/j/86380478488?pwd=NnNyRnRwRTVxT1F2RzZzWjhxeGRIQT09   Unterstützung – Vernetzung – Fortbildung Für mich und andere gut sorgen! Umgang mit Demenz und mit sexueller Belästigung Sie sind 24-Stunden-Betreuer*in und machen eine wichtige Arbeit. Sie...Continue reading

← Zurück

Betreuerinnen-Café im Pfarrhaus Herz-Jesu

22.09.2023, 14–16 Uhr

Am 22.9. lud das engagierte Team der Pfarre Herz-Jesu rund um Sigrid Weiss und inspire eine Gruppe von Personenbetreuer*innen zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in die Pfarre ein. Pfarrer Matthias Keil wies bei seiner Begrüßung auf die Bedeutung der 24-Stunden-Betreuerinnen im steirischen Geundheitswesen hin. Nach einer interessante Kirchenführung mit Besichtigung der Bienenkörbe...Continue reading

← Zurück

ZUVERSICHT-Begehung: Wahrnehmung des öffentlichen Raumes bei psychischen Krisen

05.07.2023

Am 5.7.2023 um die heiße Mittagszeit machte sich eine Gruppe mit Teilnehmenden von Achterbahn Steiermark – Unabhängige Peerbewegung für psychische Gesundheit, b.a.s – Steirische Gesellschaft für Suchtfragen, Trialog und weiteren interessierten Personen auf den Weg: Dies sind Projektpartner*innen bei „Zuversicht“, einem inspire- Projekt zur Förderung der seelischen Gesundheit mit Fokus auf prekär erwerbstätige/ lebende Personen.Die...Continue reading

← Zurück

ZUVERSICHT bei der „Nochtschicht“ von Radio Helsinki

Zur Sendung „Nochtschicht“ (sie ging über den Zeitraum eines Nachtdienstes) konnten Simona Ďurišová und Edith Zitz mit unserem Gesundheitsförderungs-Projekt ZUVERSICHT auf die oftmals prekäre Lage von Personenbetreuer*innen aufmerksam machen. Hier ist der Podcast dazu: Link zum Podcast  

← Zurück

Workshops MIT ZUVERSICHT:

Sie sind 24-Stunden-Betreuer*in und machen eine wichtige Arbeit. Sie erleben auch psychisch und körperlich schwierige Situationen (z.B. Umgang mit Demenz, sexueller Belästigung). Dieser Workshop wird Sie stärken, damit gut umzugehen. Sie bekommen praktische Tipps für den Alltag. Sie können alles fragen, was Ihnen wichtig ist. Außerdem gibt es Informationen über aktuelle Gesundheitsthemen. Der Workshop ist ein vertraulicher...Continue reading

Scroll to top